- Elterninformationen -

 

 


 

Bitte blockieren Sie niemals die Zufahrt zu unserer Schule. Auch nicht kurzfristig, denn im Notfall zählt jede Sekunde. Der Parkplatz neben dem Schultor ist (leider) nur für Anwohner.

 

Beratungslehrerin:

Frau Herzog und Frau Meßerschmidt beraten Sie gerne bei Fragen zur Schullaufbahn Ihres Kindes.

Erkrankung:

Sollte Ihr Kind krank sein oder einen Wegeunfall erleiden, so informieren Sie uns bitte möglichst vor Unterrichtsbeginn (gerne per Mail oder auf unserem AB). Bitte melden Sie uns bei einem Wege- oder Schulunfall den behandelnden Arzt.

Essen:

Unser Mittagessen wird von der Firma „WAKOS“ geliefert. Das Essen kann bei Erkrankung Ihres Kindes telefonisch bei Wakos bis 7.30 Uhr abbestellt werden oder Sie holen das Essen in einem geeigneten Behälter in der Schule ab.

Fahrräder:

Fahrräder etc. sind auf dem Schulhof zu schieben und an unserem Fahrradständer anzuschließen. Die Fahrräder sind über uns nicht versichert.

Förderverein:

Bitte werden Sie Mitglied (Jahresbetrag 10,00€) und unterstützen Sie uns bei der Durchführung unserer Schulfeste. Der Erlös wird z.B. zur Verbesserung der Ausstattung der Schule verwendet.

Freistellung:

Zwingend notwendige Freistellungen beantragen Sie bitte rechtzeitig über Ihre Klassenleiterin. Ein entsprechendes Formular ist auf unserer Homepage oder über das Sekretariat erhältlich. Beurlaubungen von mehr als 3 Tagen oder unmittelbar vor bzw. nach den Schulferien müssen von der Klassenleiterin und von der Schulleitung genehmigt werden.

Handy:

Unsere Schüler dürfen Handys mitführen, jedoch im Schulgelände nicht benutzen (außer Notrufe). Die Nutzung aller elektronischen Geräte bedarf der vorherigen Zustimmung des Pädagogen. Die Geräte sind nicht über uns versichert. Wenn ein Mitarbeiter ein nicht genehmigtes elektronisches Gerät sieht oder hört, wird dieses Gerät in der Schulleitung aufbewahrt, bis Sie es abholen.

Hausschuhe:

Hausschuhe oder geeignete Wechselschuhe sind während des gesamten Schuljahres Pflicht und können nachmittags in der Schule verbleiben. Bitte mit Namen versehen!

Hunde:

Hunde dürfen nicht auf das Schulgelände mitgebracht oder im Eingangsbereich der Schule angebunden werden, da einzelne Kinder große Angst vor Hunden haben. Diese Regelung gilt nicht für ausgebildete Blindenhunde. Über weitere Ausnahmen entscheidet jeweils die Schulleitung.

Hort:

Unser Hort ist jedem Werktag von 6.00 bis 17.00 Uhr geöffnet (außer veröffentlichte Schließ-zeiten). Der Einlass zum Frühhort erfolgt von 6.00 Uhr bis 7.15 Uhr. Aus Zeitgründen kann es mitunter vorkommen, dass die Hausaufgaben nicht vollständig erledigt werden.

Kleidung:

Bitte kennzeichnen Sie die Kleidung Ihres Kindes. Sachen ohne Namen werden einige Zeit im Keller vor dem Fahrstuhl aufbewahrt und dann entsorgt.

Läuse:

Kinder mit Kopfläusen dürfen nicht in die Schule geschickt werden. Im Interesse der anderen Schüler müssen betroffene Kinder umgehend abgeholt werden.

Rauchverbot:

Auf dem gesamten Schulgelände und im Bereich der Turnhalle ist Rauchen verboten.

Schulhausordnung:

Unsere Schulhausordnung hängt in einer Vitrine im Eingangsbereich der Schule aus.

Sprechzeiten der Lehrkräfte:

Bitte vereinbaren Sie individuelle Termine. Den Termin des gemeinsamen Elternsprechtages aller Lehrer finden Sie auf dem Schuljahresplan und im Internet.

Wertsachen:

Bitte geben Sie Ihrem Kind möglichst keine Wertsachen mit. Über die Schule sind nur Gegenstände versichert, die unmittelbar für den Unterricht benötigt werden.