Sehr geehrte Eltern,

wir wurden von der WAKOS GmbH informiert, dass unser Mittagessen in der Schülerspeisung ab 1. Februar 2022 leider teurer wird. Menü A und B: 3,95€, Menü C: 3,75€.


Datum: Unterricht:

Hort:

24. bis 28.01.2022 Der Unterricht erfolgt laut Stundenplan, AGs finden statt

Die Klasse 2b befindet sich nach mehreren positiven Schnelltests im häuslichen Lernen. Eine Elterninformation zur Vorlabe beim Arbeitgeber kann von den betroffenen Eltern per Mail an ekgsgera@aol.de angefordert werden.

 

Die Betreuung der Hortkinder ist wie gewohnt möglich.
31.01. bis 04.02.2022 Der Unterricht erfolgt in festen Lerngruppen ("Klassenleiterprinzip") im Rahmen der Stundentafel. Die Klasse 2b könnte sich weiterhin im häuslichen Lernen befinden (wir warten auf den PCR-Test der Lehrkraft).

Die AG Fußball und der Schulchor entfallen, die anderen AGs können in Entscheidung des jeweiligen Trainers/Trainerin durchgeführt werden.

 

Die Betreuung der Hortkinder erfolgt von 6.00 Uhr bis 17.00 Uhr in festen Gruppen (in der Regel im eigenen Klassenraum).

Alle Thüringer Schulen legen wöchentlich am Donnerstag (ggf. mit Beteiligung des Gesundheitsamtes) auf der Grund der Lage vor Ort  fest, wie der Unterricht erfolgt (regulär, feste Lerngruppe, Distanzunterricht...). Es gibt einen Antrag auf Notbetreuung. Die Anträge auf Notbetreuung von 2021 gelten nicht mehr. Bitte warten Sie mit dem Ausfüllen und geben Sie diesen Antrag erst dann in der Schule ab, wenn unsere Schule "Distanzunterricht" durchführen muss. Wir werden Sie ggf. rechtzeitig informieren.

Tagesablauf

(Umsetzung der Allgemeinverfügung vom 28.12.2021)

*medizinische Gesichtsmasken / OP-Maske


Aktuelle Corona-Stufe der Stadt Gera: "Warnstufe 3"

"Basisstufe" "Warnstufe 1" "Warnstufe 2" "Warnstufe 3"
MNB in den Fluren (außer befreite Schüler und Pädagogen), keine MNB im Unterricht, auch der Fachunterricht wird ohne MNB erteilt, bitte das Einbahnstraßensystem im Schulhaus beachten wie "Basisstufe" wie "Basisstufe", zusätzlich: Schüler und Pädagogen ohne Test und Befreiung  tragen die MNB auch im Unterricht, bitte zwingend das Einbahnstraßensystem im Schulhaus beachten Die MNB ist im gesamten Schulhaus und in den Klassenräumen vorgeschrieben (außer befreite Schüler und Pädagogen)
keine Testung von Schülern, Testangebot für Pädagogen, Testangebot am Montag und am Mittwoch (bzw. Donnerstag), ein Testnachweis kann der Klassenleiter ausstellen wie "Warnstufe 1", Verpflichtende Testung am Montag und am Mittwoch (bzw. Donnerstag) für Schüler und Pädagogen, außer ein 3G-Nachweis liegt vor
Unterricht laut Stundenplan Kontaktreduzierung und Kohortenbildung (Kohorte = eigene Klasse oder derzeitige Hortgruppe) durch vorrangige Nutzung der jeweiligen Klassenräume und Minimierung von Schüleransammlungen aus unterschiedlichen Klassen bzw. Hortgruppen) Feste Lerngruppe und möglichst Bildung kleinerer Lerngruppen im Rahmen der personellen Möglichkeiten. wie "Warnstufe 2"
Erwachsene benötigen eine MNB und werden gebeten, dass Schulgelände nur bei Notwendigkeit zu betreten. Es gibt ein Betretungsverbot für Erwachsene und Schüler mit folgenden Symptomen Wie "Basisstufe", zusätzlich benötigen Erwachsene einen 3G-Nachweis. wie "Warnstufe 1" Wie "Warnstufe 1", Erwachsene werden gebeten, dass Schulgelände nur in Notfällen zu betreten

Wenn in Ihrer Familie Risikomerkmale für eine schweren Krankheitsverlauf bestehen, wenden sich bitte ab der "Warnstufe 1" telefonisch oder per Mail an die Schulleitung. Die oben stehende Übersicht ist stark gekürzt, alle Regelungen und Vorgaben des Landes Thüringen finden Sie unter: https://corona.thueringen.de/


 Geplante Investitionen